Montag, 21. Juli 2014

LookBook 3 Tage Prag

Hallo! 
Ich melde mich nach 2 Wochen Pause endlich wieder! Aber um meinen "Urlaub" aus euren Köpfen verschwinden zulassen, habe ich etwas für euch. Wie ich schon erwähnt habe, war ich in Prag für 4(3+Rückfahrt) Tage in Prag mit meiner Klasse und dort lies ich mich jeden Tag von meiner Freundin ablichten um euch zuzeigen was ich so getragen habe. Noch gleich voraus: Schmuck, Schuhe und auch Rucksack waren an allen Tagen gleich.

Tag 1
In Prag und im Hotel unversehrt angekommen dachten alle wir würde an einem Hitzeschlag sterben. Die Durchschnittstemperatur betrug 32°C und wir wollten am besten alle nur in Badesachen und gar ohne rumlaufen. Dennoch haben wir uns in ein paar kurze und luftige Sachen geworfen und dann ging es los zur Stadtführung.
Ich kann euch sagen, sogar die 2 Sachen waren mir schon zu viel. Das Top ist von Tally Weijl und habe ich letztes Jahr im Sale für 5€ bekommen. Die Hose ist von H&M, war aber ursprünglich eine lange Hose die mir gerissen ist. Die Hose in lang ist heute noch erhältlich für ca. 30€.

Tag 2
Nach dem wir am Vortag die Stadt etwas kennen lernen konnten, besuchten wir am späten Vormittag das Schokoladenmuseum. Die geschichtliche Evolution der Schokolade war nicht sonderlich spannend, aber die Vorführung über die Herstellung von Schokolade und Pralinen mit Verkostung hat wirklich alles gerettet. Nach dem Museum bekamen wir Freizeit und ich kann Prag echt empfehlen was Shoppen betrifft. So gut wie alles ist billiger in Tschechien. Am Nachmittag besuchten wir den Prager Eiffelturm, der eine wunderschöne Aussicht anbot.
 Das Top stammt aus dem Colloseum und hatte mich 4€ gekostet und die Hose habe ich aus dem Pimkie für 15€.

Tag 3
Am letzten Tag in Prag besuchten wir die Prager Burg. Sie war wirklich wunderschön und auch die Kathedrale war die Schönste die ich je gesehen hatte.
 Das Wetter verschlechterte sich etwas, deswegen trug ich auch eine schwarze Leggings von NewYorker für 25€, eine schon sehr alte Jeansjacke von der Marke Lisa Tossa und ein T-Shirt, dass ich mir im Terranova in Prag für ca. 4€ kaufte.

Ich hoffe mein LookBook hat euch gefallen. Lasst es mich in den Kommentaren wissen.
Ich freu mich auf euch.
Lisa <3

Dienstag, 1. Juli 2014

Es ist anders, es ist individuell, es ist MEINS!

Einen wunderschönen guten Tag! 
Ja, heute hört ihr mal unter der Woche von mir und das hat einen guten Grund. Der hier: 
Ich habe bereits in meinem Ich und Trödelmärkte Post erwähnt, wie sehr ich sie mag und bei Second Hand Läden ist es genau so. Gestern war ich wieder mit meiner Mama unterwegs, ziemlich spontan weil es genau nach der Schule war und wir sind wie eigentlich immer in den Second Hand Laden gegangen. Ich stöberte etwas, probierte dies und das an, und als ich etwas hatte ging ich selbstverständlich mit meiner Mama an die Kasse. Und dann passierte es. Eine Verkäuferin machte gerade eine Kiste mit neuer Ware auf und ganz oben drauf lag dieser wunderschöne Rucksack. Ich konnte meine Augen nicht von ihm wenden und selbst die Verkäuferin bemerkte das. Sie nahm ihn in die Hand, überprüfte ob alles funktionierte (Zwecks Reißverschluss), dann sah sie mich an. Ich war praktisch schon eine Stammkundin und strahlte sie nur so an. Sie hat kaum "4 Euro" ausgesprochen, schon sagte ich hastig: "Den nehm' ich noch." Ich war so aufgeregt und hatte Angst, jemand anderes könnte ihn mir wegnehmen. Ich war danach soooooo happy, dass ich ihn sofort über meine Schultern werfen und ihn aller Welt präsentieren wollte. Er gefällt mir so unfassbar sehr, weil er nicht ist wie alles andere. Ich mache das nicht weil ich herausstechen will, nein. Er ist anders, die Farbe, der Stoff, der Schnitt. Klar werden diese Rucksäcke wieder modern, aber dieser ist etwas anders und gehört doch dazu und dass mag ich so an ihm.

Ich denke man sieht mir an wie sehr ich mich freue, oder?
Das war's schon von mir. Bis Samstag, ich freu mich auf euch!
Lisa <3